Aktuelles zum Schulbetrieb

Aktuell: Stand heute Freitag, 16.04. 2021

Ausgehend vom letzten KMS vom 25. März 2021 sieht die Unterrichtsorganisation der gesamten folgenden Woche wie folgt aus:

Für Erlangen – Stadt liegt der Wert heute (16.04.2021) bei 124,4.
https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-2066/

Für den Unterricht in der kommenden Woche (19. – 23. April 2021) ) gilt deshalb für Erlangen folgender Unterrichtsbetrieb:

Grundschule:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 findet

  • Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Jahrgangsstufe 4 der Grundschulen
  • Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 1 – 3 statt.

An der Hermann-Hedenus-Grundschule haben die vierten Klassen Wechselunterricht.

Zum Nachweis eines negativen Testergebnisses stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Sowohl die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen als auch die Kinder der Notbetreuung können an der Schule unter Aufsicht Selbsttests durchführen. Der erste Selbsttest der Woche findet jeweils am Montagmorgen statt.

Schülerinnen und Schüler können das negative Testergebnis auch durch einen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest erbringen, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal (Apotheke, Arztpraxis, Testzentrum) durchgeführt wurde.

Der Unterricht in den ersten bis dritten Klassen läuft über Moodle. Die Lehrkräfte informieren die Eltern über den Austausch der Unterrichtsmaterialien und die Videokonferenzen.

Die Lehrkräfte der vierten Klassen informieren die Eltern über den Unterrichtsbetrieb in den vierten Klassen ebenfalls über Moodle.

Wir bieten auch wieder eine Notbetreuung an. Wenn Sie diese benötigen, schreiben Sie bitte eine Email an die Schule, an welchen Tagen Sie sie Anspruch nehmen möchten.

Die Mensa ist nächste Woche geschlossen!


Weitere Informationen zu den Selbsttest und Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf derWebseite des Staatsministeriums: http://www.km.bayern.de/selbsttests


Information zur Inzidenz:

bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50:

Es findet Unterricht nach Stundenplan für alle Kinder statt.

bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100:

Es findet Wechselunterricht für alle Klassen statt. Gruppe B beginnt.

Die ersten Jahrgangsstufen haben jeweils wieder von 8.00 Uhr bis 11.20 Uhr Unterricht.

Die 2. – 4. Klassen haben von 8.00 bis 12.20 Uhr Unterricht.

Die Notbetreuung (von Montag bis Donnerstag bis spätestens 15.30 Uhr und Freitag bis spätestens 14.00 Uhr) wird nach Anmeldung angeboten.

bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100:

Für die 1.-3- Klassen findet Distanzunterricht statt. Der Unterricht erfolgt über Moodle durch Bereitstellung von Wochenplänen und Unterrichtsmaterialien. Des Weiteren werden je nach Jahrgangsstufe regelmäßige Videokonferenzen gehalten. Abholung und Rückgabe der Materialien erfolgt durch die Schule und wird durch die Klassenlehrerinnen bekannt gegeben.

Die 4. Klassen haben weiterhin Wechselunterricht. Die Teilnahme am Unterricht ist nur mit einem negativen PCR- oder POC-Antigentestergebnis gestattet, das nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Der


Aktuelles zu Corona finden sie auf der Schulamts-Homepage unter:

https://schulamt-erlangen.de/info/aktuelles/


Es gilt weiterhin in allen Grundschulen eine Maskenpflicht auch am Sitzplatz im Klassenzimmer oder in der Nachmittagsbetreuung.

Der aktualisierte Rahmenhygieneplan für Schulen liegt vor.