WICOVIR – Studie (COVID – 19 – Pooltest)

Wichtige Änderung!

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht bereits mitbekommen haben, hat das Kultusministerium bestimmt, dass die Kinder ihre Testpflicht auch durch Teilnahme am Gurgel-Pooltest der WICOVIR-Studie erfüllen können. Dazu müssen die Kreisverwaltungsbehörden aber erst noch ihre Genehmigung erteilen.

Für die Stadt Erlangen wurde dies bereits beantragt. Leider ist der Antrag noch nicht endgültig genehmigt. Daher haben wir (Schulleitung und Elternbeirat) uns entschlossen, die Pooltests diese Woche noch nicht zu starten, sondern auf die endgültige Genehmigung zu warten. Sobald diese erteilt ist, legen wir los.


Liebe Eltern,

nach einer Testphase, in der zunächst nur unser Personal an der WICOVIR -Studie (COVID – 19 – Pooltest) teilgenommen hat, können wir nun ab dem 16. April auch unsere SchülerInnen immer dienstags und freitags mittels eines PCR – Pooltests auf COVID – 19 testen. Die Proben der SchülerInnen werden hierzu gesammelt und anonymisiert in das Labor der Mikrobiologie der Uni Erlangen gebracht. Von dort erhalten wir noch am selben Tag (nachmittags) das Testergebnis.

Hier finden Sie folgende Unterlagen zur WICOVIR – Studie:

  1. Genaue Beschreibung der WICOVIR – Studie mit zwei Teilnahmeerklärungen (Seite 6 und 8), die Sie Ihrem Kind bitte beide direkt nach den Osterferien ausgefüllt mit in die Schule geben.

2. Anleitung zum Gurgeln

3. Schreiben des Kultusministeriums zur Genehmigung der WICOVIR – Studie

Darüber hinaus hat der Elternbeirat einen Elternbrief mit weiteren Informationen zur Organisation und Bedeutung des Pooltests an alle Eltern per Email versandt.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung durch den Elternbeirat!