Veranstaltungen 2021/22

Stefan Gemmel – Eine Autorenlesung

Letzte Woche besuchte Stefan Gemmel unsere Hermann-Hedenus-Grundschule. Stefan Gemmel, Autor der Bestsellerreihe „Im Zeichen der Zauberkugel“ und vieler anderer Bücher, hat uns Kinder einen Eindruck auf sein neustes Buch „Geistergefährte“ gegeben. Dazu benutzte er seine schauspielerischen Fähigkeiten und seine witzige Art, die wir zu schätzen wussten. Den Lehrerinnen und Schülern hat es sehr viel Spaß gemacht ihm zuzuhören und wir redeten noch sehr lange über ihn. Wir genießen die Erinnerung immer noch und richten Stefan Gemmel unseren Dank aus.

Julia Zahs, 4a

Wilko: „Ich fand die Geschichte mit dem Jungen so spannend, jetzt will ich das Buch unbedingt weiterlesen.“

Marlon: „Es war besonders lustig, dass er jede Figur mit einer anderen Stimme gesprochen hat.“

Franzi: „Er hat gesprochen, als wäre er selbst die Person.“


Unser zweites Schachturnier

Bereits zum zweiten Mal fand an der Hermann-Hedenus Schule ein Schachturnier statt. Mit 42 Schülern von der ersten bis zur vierten Klasse, war die Begeisterung bereits im Voraus sehr groß. Austragungsort war die Turnhalle, um trotz der großen Teilnehmerzahl die Abstände einhalten zu können. Gespielt wurde an zwei Tagen. Am ersten Tag fand die Vorrunde statt, in der jeder Schüler vier Runden um Punkte spielte. Die 16 Kinder mit den meisten Punkten durften dann am zweiten Tag noch mal ran.

Hier ging es im KO-System weiter, eine Partie entschied bereits über das Weiterkommen und oft ging es dabei knapp zu. Sogar Schachuhren kamen zum Einsatz, ganz wie bei den Schachprofis. Am Ende konnte Philip, der letztes Jahr schon zweiter war, das Turnier für sich entscheiden. Es folgten Wilko und Cole auf den Plätzen zwei und drei. Für die ersten drei gab es Schachsets und für die ersten acht außerdem extra designte Schach-T-Shirts. Wir danken allen Kindern und Helfern für das gelungene Event. Das nächste Schachturnier kommt auf jeden Fall! 

Finalspiel zwischen Wilko und Philip
Die ersten acht mit den Leitern der Schach AG

Schulanfangsgottesdienst 2021 / 2022


Mathemeisterschaft 2021 / 2022

Unsere Schule nahm dieses Schuljahr mit allen 4. Klassen im Oktober an der 1. Runde der Mittelfränkischen Mathemeisterschaft teil. Stolz sind wir auf unsere beiden Schulhaussieger, ein Mädchen und Karl Tacke. Beide erhielten ein Buchpräsent, eine Urkunde und ein T-Shirt der Mathemeisterschaft. 
Da Karl den ersten Platz unserer Schule belegte, durfte er sogar an der zweiten Runde der Meisterschaft teilnehmen. Hier kam er sogar unter die besten 26 Schüler aus ganz Mittelfranken, durfte an der Endrunde teilnehmen und bekam als Preis einem MP3-Player und einen Hoodie. Eine wirklich tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch, Karl!