Projekte

Raiffeisen Wettbewerb

Teilnahme am Raiffeisen-Wettbewerb: Bau dein Traumhaus

Anfang des Schuljahres haben wir uns in Religion entschieden am Wettbewerb teilzunehmen. Mit vielen Ideen, Kreativität, Lust und Eifer haben wir uns ans Werk gemacht. In unserer Doppelstunde haben wir jede Woche geplant, gebastelt, gebaut, geschnippelt und dabei viel Spaß gehabt.  Wir haben super zusammengearbeitet, uns gegenseitig Tipps gegeben und uns unterstützt.

Auch Corona konnte unsere Begeisterung nicht bremsen. Zum Glück kam die Verlängerung. Nur leider hatten wir seit Mitte Dezember keinen Reliunterricht mehr. Wir wollten unsere Traumhäuser aber unbedingt fertigbekommen und am Wettbewerb teilnehmen.   Deshalb sind wir freiwillig nach dem Unterricht noch in der Schule geblieben und haben schließlich doch noch alles geschafft.

Jetzt sind wir sehr froh und stolz auf unsere Traumhäuser.

Die evangelische Religruppe der 4b                                                                                               

Aaron, Elena, Felix, Georg, Helene, Jonas, Julia, Layla, Liana, Maria, Patricia, Timon                           und Frau Ströbel

Schaut Sie euch an:

Playlist Traumhaus-Videos

https://www.youtube.com/playlist?list=PL2BVWf1itajpYjM3BnwyaC6YXDbut9l2M

Insektenhotel

Vom Rotary Club Höchstadt bekam unsere Schulleitung ein Insektenhotel überreicht. Es wurde fachgemäß Richtung Süden ausgerichtet und aufgestellt.

Dafür ein ganz herzliches Dankeschön von der Hermann-Hedenus Grundschule!

Die Kinder können sowohl aus der Schule, als auch aus dem offenen Ganztag aufmerksam beobachten, wann und wie die Insekten einziehen werden.


Stille Zeit im Advent

SEHT DIE GUTE ZEIT IST NAH…

Adventliches in unserer Schule:

Stehen – Staunen – Ruhe finden - Mitten im Alltagstrubel

Bleib einmal stehen und haste nicht
und schau das kleine stille Licht.

Hab einmal Zeit für dich allein
zum reinen Ünbekümmertsein.

Lass deine Sinne einmal ruhn
und hab den Mut zum Garnichtstun. 

Lass diese wilde Welt sich drehn
und hab das Herz sie nicht zu sehn.

Sei wieder Mensch und wieder Kind
und spür wie Kinder glücklich sind.

Dann bist von aller Hast getrennt,
du auf dem Weg hin zum Advent.


Sammlung „Erlanger Tafel“

Die ganze Schule hat in der vergangenen Woche mit Hilfe der Eltern nicht verderbliche Lebensmittel und Weihnachtssüßigkeiten für die Erlanger Tafel gesammelt, um bedürftige Familien in Erlangen zu unterstützen.

Die Spenden werden von den Mitarbeitern der Erlanger Tafel abgeholt.


Kinder helfen Kindern

Nicht uns selbst beschenken, sondern an andere denken.

Dies war das Motto der Schüler der Klasse 2a in der Adventszeit.

Schulbildung ist wichtig. Vor allem in armen Ländern wie Ostindien, um der Armut entkommen zu können. Aus diesem Grund haben die Kinder der Klasse 2a am Dienstag, den 10. Dezember, Schulgeld für arme Kinder im ostindischen Dorf Zubza gesammelt. 
Unter der Leitung ihrer Lehrerin, Frau Böhringer, haben sie in der ersten und zweiten Pause von der Bäckerei Beck gespendete Brezeln, selbst belegte Brötchen und selbst gebackenen Kuchen verkauft. 
Mit dem Verkaufserlös in Höhe von 500 € kann nun das Schulgeld für sechs Kinder an der Internats-Schule in Zubza ein Jahr lang bezahlt werden.
Den Betrag dürfen die Kinder dem Initiator des Hilfsprojektes, Herrn Klimek, persönlich übergeben. Er wird den Schülern bei seinem Unterrichtsbesuch in der Klasse 2a von dem Hilfsprojekt „ZUBZA“ in Ostindien berichten.


Nikolaustag – Geben und Nehmen

Am 6. Dezember wurde der Nikolaus in unserer Schule mit Weihnachtsliedern und Gedichten begrüßt. Die Schüler der 1. und 2. Klassen waren ganz aufgeregt und bekamen schließlich alle eine Kleinigkeit von ihm geschenkt.

Doch wir wollten am Nikolaustag nicht nur Nehmen, sondern auch Geben. Deshalb hat wieder die ganze Schule mit Hilfe der Eltern für die Erlanger Tafel zahlreiche Lebensmittelspenden gesammelt und diese heute überreicht.


Aktion Löwenzahl – Hauptgewinn

Auch im Schuljahr 2018/19 hat unsere Schule wieder an der „Aktion Löwenzahn“ der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ) teilgenommen und sehr viele Schüler haben diese mit ihrem halbjährlichen Zahnarztbesuch unterstützt.

Deshalb gehören wir auch mit einem Super-Ergebnis von 89% zu den Hauptgewinnern 
und dürfen uns über einen Scheck im Wert von 400 € freuen!

Die Galerie wurde nicht gefunden!